Name

© Carolin Weinkopf

Selma Wels

Selma Wels gründete Juni 2011 mit Ihrer Schwester Inci Bürhaniye den binooki Verlag in Berlin, um jungen türkischen Autoren eine deutsche Stimme und ausgewählten Klassikern der Moderne einen Platz in Deutschland zu geben. Zur Leipziger Buchmesse 2012 erschien das erste Programm von binooki mit den Werken von Autoren wie Oguz Atay, Alper Canigüz und Emrah Serbes. Ein halbes Jahr später wurde der Verlag auf der Frankfurter Buchmesse für sein innovatives und effizientes Marketing ausgezeichnet. Auf der Leipziger Buchmesse 2013 folgten der Buchmarkt-Award als "Newcomer des Jahres" und der der Kurt-Wolff-Förderpreis für den binooki Verlag, der sich "facettenreich und mit großer Lust an Entdeckungen der türkischen Literatur annimmt und dabei demonstriert, wie sich türkische und deutsche Kultur ganz ohne Klischees miteinander in Verbindung bringen lassen.“

  buchorchester   impressum   datenschutzerklärung